Home | Aktuelles | Wir über uns | Pfarrleben | Spirituelles | Was ist wenn | Kontakt
Boxbild
  Druckversion   Seite versenden

Weihnachten und die Kirche

Zwei junge Frauen schlendern über den Weihnachtsmarkt, jede hat eine rote Zipfelmütze auf dem Kopf. Beide schleppen sich mit Taschen und Tüten ab. Aus den Taschen ragen Packungen mit Weihnachtsdekoration, einige Weinflaschen und die Beine einer Gans oder Ente hervor. Die beiden bleiben an einem Glühweinstand stehen, genehmigen sich eine Tasse des heißen Getränks.
Da entdeckt eine der Frauen ein Schild:

"Am Heiligabend um 17 Uhr Weihnachtsgottesdienst in der Kirche".

Entrüstet wendet sich die Frau an ihre Freundin:

"Das ist doch echt ein Ding! Dass sich die Kirche jetzt sogar in Weihnachten einmischen muss!"

Aus einer Kirchenzeitung